Vordere Augenkammer

5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)
Bild vordere Augenkammer vom Auge

Die vordere Augenkammer (Camera anterior bulbi) ist eine Sektion der Augenkammer und reicht von der Hinterfläche der Hornhaut (Hornhaut) bis zur Iris (Regenbogenhaut). Im Randbereich der vorderen Augenkammer, wo Iris und Hornhaut aneinanderstoßen (Kammerwinkel), liegt ein feines siebartiges Geflecht, das Ligamentum pectinatum.

Die Spalträume zwischen den Balken, die das Geflecht bilden, werden als Spatia anguli iridocornealis bezeichnet. Durch diese erfolgt der Abfluss des Kammerwassers.

Die vordere und die hintere Augenkammer sind durch die Öffnung der Pupille miteinander verbunden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen