Phakomatosen und das Auge

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Phakomatosen sind Syndrome mit ektodermalen und/oder mesenchymalen Tumoren sowie angeborenen Gefäßveränderungen an Haut, Augen und Gehirn.

  • Louis-Bar-Syndrom (Ataxia teleangiectasia)
  • Sturge-Weber-Syndrom
  • Neurofibromatose (Morbus Recklinghausen)
  • Tuberöse Sklerose
  • Hippel-Lindau-Syndrom (Retinale Angiomatose)
  • Wyburn-Mason-Syndrom
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen