Verletzungen am Augenlid

1.5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 1.50 (1 Vote)

Die Lider sind aus Haut gebildete Organe, die dem Schutz des Augapfels dienen. Sie sind somit als Erste betroffen, wenn es zu Verletzungen des Auges kommt, da sie "ganz außen" liegen.

Eine besondere Rolle spielen Schnitt- und Reißverletzungen nach Unfällen, Verbrennungen und Verätzungen. Werden die Lider verletzt, so können sie ihre Schutzfunktion nicht oder nur eingeschränkt erfüllen. Im weiteren Verlauf kann es zu Erkrankungen des Augapfels, also der Horn- und Lederhaut und des Augeninnern kommen. Verletzungen der Augenlider sind regelmäßig sehr schmerzhaft und mit erheblichen Blutungen verbunden.